Versandkostenfrei ab 60€
Bio-Zertifizierung
Direct-Trade
Klimaneutrales Unternehmen

Leckere Ideen für den Oster-Brunch

Wir möchten euch für euren Oster-Brunch 2 leckere Rezept-Ideen vorstellen. Passt natürlich auch zum Sonntagskaffee, fürs Picknick oder für die kleine Pause zwischendurch!

Knusper-Beeren-Muffins im Glas (mit Apfel Stroodle Granola)

Zutaten (für 6 Gläschen):

  • Pflanzenöl (zum Auspinseln der Gläschen)
  • 50 g Margarine
  • 2 Eier (oder 2 TL Ei-Ersatz)
  • Abrieb einer ½ Bio-Orange
  • ½ Päckchen Vanille-Zucker
  • 100 ml Sahne (oder vegane Alternative)
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 3 EL unserer Apfel Stroodle Granola aus der Bohnenschmiede
  • Beeren nach Wahl (Heidelbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)
leckere kaffee rezepte oster brunch 04

Zubereitung:

Die ofenfesten Gläschen mit etwas Öl auspinseln.

Die Margarine vorsichtig erhitzen und schmelzen lassen. Dann die Eier (Ei-Ersatz) mit dem Abrieb einer halben Orange, dem Vanille-Zucker und der Sahne aufschlagen. Die Masse dann zur Margarine geben.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker mischen und unter die flüssige Masse heben. Dann die Apfel Stroodle Granola und die gewaschenen Beeren vorsichtig unterheben.

Die Gläschen werden dann zu etwa ¾ befüllt und kommen für 20-25 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze.

Tipp: In einem Glas mit geschlossenem Schraubverschluss halten euch die Muffins im Kühlschrank einige Tage.

Das Rezept lässt sich auch mit all unseren anderen Granolas/Müslis abwandeln.

Weiter geht's mit Rezept Nummer 2!

Mini Gugelhupf mit Kaffee

Zutaten (für 10 Mini Gugels oder 1 großen Gugelhupf):

  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 6 EL Milch (alternativ Mineralwasser)
  • 4 EL Naturjoghurt (pflanzl. Joghurt)
  • 1 Ei (1 TL Ei-Ersatz)
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 EL Backkakao
  • 50 ml Espresso (z.B. die Sorte Heiligs Blechle)  
  • Puderzucker zum Bestreuen
leckere kaffee rezepte oster brunch 03

Zubereitung:

Zucker, Vanillezucker mit Mehl und Backpulver mischen. Dann Milch, Joghurt und Ei (Ei-Ersatz) vermischen, zu dem Mehlgemisch geben und verrühren. Anschließend die gehackten Mandeln, Backkakao und den Espresso hinzugeben und verrühren. Wir haben hier unseren Espresso Heiligs Blechle verwendet.

Falls der Teig zu schwer sein sollte, noch etwas Milch oder Mineralwasser dazu geben.

Den Teig  etwa zu 2/3 in die Mini-Gugelhupfformen (aus Silikon) füllen und auf ein Backblech stellen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 15-20 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

Die Gugels dann abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen lösen. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

Gugels haben einen köstlichen Kaffee-Geschmack!

Wir wünschen viel Freude beim Nachbacken!

Du möchtest über News, Veranstaltungen und neue Kaffees informiert werden? Dann trage dich jetzt in unseren Newsletter ein!
Impressum. Datenschutz.